Über uns

Mittelaltergürtel

Unser kleines Unternehmen

Wir sind ein kleiner Familienbetrieb, gegründet Anfang 2020.

Unsere Idee war, traditionelles Handwerk aus alten Zeiten, wie Nähen und Klöppeln – auch in Verbindung mit Holzgestaltung, zu pflegen.

Von der Oma (Klöppellehrerin mit Ausbildung in Entwurf, Zeichnung und Umsetzung an der Kunstschule in Schneeberg Barbara Uthmann) bis zum Enkel (Verarbeiter Lederwerkstoffe) bestimmen handwerkliches Geschick unsere Lebensinteressen. Die Geschichte der erzgebirgischen Volkskunst sowie mittelalterliche Lebensweisen in Bezug auf  “Nützliches oder Kunstvolles” sollte nie in Vergessenheit geraten. Also begannen wir mit vorhandener alter Ausstattung aus Omas Zeiten Lederaccoisares herzustellen, u.a. traditionelle Bergmannstaschen.

Bei unseren Artikeln handelt es sich in den meisten Fällen um Einzelanfertigungen auf Anfrage oder um Marktartikel.

Eine kleine Schauwerkstatt im Welterbeprojekt der Stadt Schwarzenberg, “Herrenhof Erla” ist in Planung. Dort kann auch eine kleine Dudelsack-einlage angeboten werden.

Wenn es die momentane Krise wieder zulässt, sind wir vielleicht auch wieder auf Mittelalter- und Handwerksmärkten unterwegs.